Eingang der Kita

Fordern und Fördern

Es ist uns wichtig, die Sprachförderung bewusst in unseren Alltag zu integrieren. Da wir viele Kinder mit einer anderen Muttersprache als Deutsch in unserer Kita haben, wird täglich durch unterschiedliche Methoden Sprache in den Gruppen gefördert. Es wird viel gereimt, gesungen und gelesen. Uns ist bewusst, dass sich Sprache durch Kommunikation weiter entwickelt und Kinder sehr viel voneinander lernen. Deshalb haben unsere Kinder täglich viel Zeit zum miteinander spielen und kreativ werden. Das sind die besten Gelegenheiten, um Sprache zu üben und zu entwickeln.

Einen Vormittag die Woche bietet eine unserer Erzieherinnen eine ganzheitliche Förderung in Kleingruppen oder in Einzelförderung in unserem Bewegungsraum an. Sie steht in engem Austausch mit den Gruppenerzieherinnen über die Gesamtentwicklung der Kinder. Desweiteren sensibilisiert sie die pädagogischen Fachkräfte, sich bewusst mit ihrer Rolle als sprachliches Vorbild auseinanderzusetzen.

Für Kinder mit auffälliger oder entwicklungsverzögerter Sprachentwicklung gibt es bei uns im Haus die Möglichkeit gegen Rezept einmal die Woche durch eine Logopädin therapiert zu werden.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Ev. Kita der Markus-Kirchengemeinde Hohenhorst Rahlstedt-Ost
Leitung Nina Naterski und Mareike Fech
Kielkoppelstr. 51
22149 Hamburg
Tel. 040 / 673 30 79
Fax 040 / 608 237 07
kielkoppelstrasse@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Family Plus

Telefonische Erreichbarkeit 

Montags von 11:00 bis 16:00 Uhr und
Dienstags bis Freitags von 8:30 bis 14:00 Uhr.